BIEP FIMILIM - Inge Schlüter

BIEP FIMILIM
Ein Leben ohne Abi und Entenbraten!

2. Auflage als Taschenbuch und E-Book erschienen im Dezember 2013.

Das zweite Buch von Inge Schlüter aus der Reihe BIEP FIMILIM ist wieder geprägt von Leichtigkeit, Kurzweil und einer gesunden Prise Wortwitz.

Geschichten über den eigenen inneren Schweinehund, den es unbedingt zu überwinden gilt, und die Kritik an einer selbsternannten Powerfrau aus Funk und Fernsehen beweisen einmal mehr, dass das erste Buch von Inge Schlüter kein Aus-Versehen-Produkt war. Mit gekonnter Leichtigkeit beschreibt sie scheinbar alltägliche, fast belanglose Situationen. Und das so, dass es unmöglich scheint, das Buch aus der Hand zu legen, bevor die Geschichte nicht zu Ende gelesen ist.

Aber auch in heiklen Situationen, wie z.Bsp. in der Geschichte „Alles falsch gemacht“, gelingt es der Autorin glaubhaft und authentisch schwierige Stimmungen zu erzählen. Und dabei fühlt sich nicht nur die weibliche Leserschaft angesprochen.