WoZiLe

 

WoZiLe – was ist das? Was soll das?

WoZiLe steht für Wohnzimmerlesung und somit für die Idee, in einem Wohnzimmer eine private Lesung stattfinden zu lassen.

Der Gedanke kam mir, als ich einmal ein WoZiKo (Wohnzimmerkonzert) besuchte. Ich dachte: Was singend geht, geht auch lesend!

Wie stelle ich mir das vor? Ihr habt Lust auf etwas anderes als Tee trinken, Tupper- oder Dessouspartys? Dann trommelt doch mal ein paar Freunde und Bekannte zusammen und ladet zu einer lebendigen Lesung im eigenen Wohnzimmer ein! Dabei kommt es gar nicht auf die Menge an – schon mit wenigen Leuten kann es eine gesellige Runde sein!

Ich würde dann meine Bücher einpacken und die nette Runde für ca. 1 – 1,5 Std mit dem, was gehört werden möchte, unterhalten.

Was kostet das?  50 € + Fahrtkosten 0,30€/km und die Möglichkeit, meine Bücher vor Ort zum Verkauf anzubieten. Bei Lesungen, die nicht im heimischen Wohnzimmer stattfinden, also keine WoZiLe’s sind, erhöht sich das Honorar auf 100 €.
Aber es gilt immer: Sprechen Sie mich einfach an und wir werden sehen…

Worin unterscheidet sich eine WoZiLe von einer „normalen, öffentlichen“ Lesung? Bei einer WoZiLe arbeite ich zusätzlich ein Quiz aus, an welchem die ZuhörerInnen teilnehmen können. Es gibt dann ein Buch von mir für einen der WoZiLe-Besucher zu gewinnen. Das Honorar fällt geringer aus als auf einer „normalen bzw. öffentlichen“ Lesung, weil eine WoZiLe eine private Veranstaltung ist und somit der finanzielle Background oft ein anderer ist.

Und nun? Wenn jetzt die Lust aufgekommen ist, eine WoZiLe zu veranstalten, dann bin ich unter der Telefonnummer 04556 – 98217 oder unter der E-Mail info@inge-schlueter.de buchbar! Ich freue mich!

Eure Inge Schlüter