Moin Moin, hallo und guten Tag

Schön, dass du hier bist!

AKTUELLES een

Ein frischer Radioweg – ab Mai ’24 übernehme ich (vorerst) die etablierte Radio-Sendung „Engagiert“ bei Lübeck FM. Ich stelle in der Sendung Vereine, Institutionen oder eben einfach Engagierte vor! Ihre Motivation, ihre Ziele und Wünsche und natürlich auch immer die Menschen, die dahinterstehen. Ich freue mich sehr auf dieses Format. In diesem Monat war der Verein für Familienforschung e.V. Lübeck dran – ich freue mich!

AKTUELLES twee

Theater, Theater, Theater…nichts als Theater – ich habe inzwischen meine Theaterfühler weiter ausgestreckt und bin dem Theaterverein Süsel e.V. beigetreten. Nach Einsätzen an der Theatergarderobe bekam ich den Eindruck eines sehr lebendigen, herzlichen und kreativen Theater-Teams. Mal schauen, wo die Reise hingeht – denn zweifelsohne ist mein Ziel: Auf der Bühne plattdeutsches Theater spielen! Unabhängig davon hoffe ich auf eine baldige Wiederaufnahme des Stückes „Een Millionär an de Angel“ mit der Theaterspielgruppe Rohlstorf.

AKTUELLES dree

Leben ist Veränderung – und „man“ sagt: Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere. Andersrum kann es aber auch bedeuten: Wenn sich eine Tür öffnet, schließe eine andere… oder du landest im Burn-Out! Somit werde ich mit Beginn der „Engagiert“-Sendung die Produktion meiner plattdeutschen Kolumnen (vorerst?) einstellen.

DAS ZWILLINGS-BUCH

Für mich hat das Buchprojekt über Zwillinge (ich meine nicht das Sternzeichen!) Priorität. Das erzählende Sachbuch wird neben meinen eigenen zusätzlich mit vielen anderen Erfahrungsberichten gefüllt sein, wozu ich gerne weitere Probanden ermutigen möchte, ihre Geschichte zu erzählen:
– Wie ist es für dich, ein Zwilling zu sein?
– Was ist deine Erfahrung mit einem Zwilling als (Ehe-)Partner?
– Hast du Zwillinge als Geschwister und möchtest über deine ganz eigenen Erfahrungen berichten?

Ich freue mich, wenn es zu einem Kontakt kommt…und dann schauen wir weiter!

Hier hörst du dazu meinen Radio-Aufruf:

BRISANT 

Die Kampagne „130 – Auch ohne Gesetz“ steckte noch in den Kinderschuhen…da kam Corona. Zugegeben: Wie so Einiges ist auch dieses Thema ein wenig in den Hintergrund gerückt, aber es gibt IHN – DEN Aufkleber! Und hier erfährst du mehr dazu und kannst ihn sogar „für lau“ beziehen…

HIER findest du Kurzinfos zur Kampagne und natürlich den Aufkleber.

HIER hörst du den Radiobeitrag aus XXradio im Februar 2020.

Nun wünsche ich viel Spaß beim Stöbern, beim Lesen und beim Hören.

Navi: Wohlsortiert – wie es sich für eine Jungfrau-Geborene gehört 😉 – findest du alles im Sammelsurium.

Deine Inge Schlüter

„Engagiert“ – die Wahlverwandtschaft Alt&Jung Lübeck e.V.

Am 9.Mai 2024 war „Engagiert“ zu hören mit Gästen der Wahlverwandtschaft Alt&Jung Lübeck e.V. Hier auf dem Bild zu sehen sind: (von links) Claudia Bolte, Micheline Kalitzky, ich, Christian Münch-Cordellier.

Nachzuhören ist die Sendung – ausgenommen die Musiktitel – hier 🙂

Radio – nächste Sendung?

Ab Mai ’24 gestalte ich die Redaktion „Engagiert“ bei Lübeck FM mit. Der Sendetermin ist immer der 2.Donnerstag im Monat von 16 – 17 Uhr. Wiederholt wird das dann am Freitag von 10-11 Uhr.

Meine 2. Sendung dazu war am 13. Juni zu hören. Zu Gast war der Verein für Familienforschung e.V. Lübeck. Die Sendung wird hier – Musiktitel gemabedingt entfernt – nach dem Sendetermin nachhörbar sein.

Am 11.Juli werde ich das Repair-Cafe Philippus vorstellen. Die Philosophie dahinter passt in diese Zeit!

Radio machen macht Freude, sage ich und rate euch:

Bleibt neugierig… und hört Lübeck FM 😉

…und das ganze im Offenen Kanal Lübeck, bei Lübeck FM – 98,8 – oder über das Internet im Live-Stream!

Seelische Gesundheit

In meiner letzten XXradio-Sendung im Januar 2024 hatten wir das Thema „Seelische Gesundheit“. Dazu hatte ich das Glück, zwei für mich sehr sympathische, interessante und gewichtige (inhaltlich!! 😉 ) Menschen ans Mikrophon zu bekommen. DANKE an die Produzentin von Dokumentationen zum Themenbereich „Psychische Gesundheit/Erkrankung“ Andrea Rothenburg…

… und DANKE an die mutige, betroffene Verena…

Kulturelle Aneegnung

Dörv ik vundaag noch mit de Blockfleut speelen? Dörv ik hüüt noch mit een Fründ – witte Huut un Dreadlocks – dat indigene Koken leern? Dat Thema „Kulturelle Aneegnung“ bewegt sik för mi jichtenswo twüschen nödige Sensibilisierung un mallerige Överempfindlichkeet.

Auf Hochdeutsch: Darf ich heute noch mit der Blockflöte spielen? Darf ich heute noch mit einem Freund – weiße Haut und Dreadlocks – das indigene Kochen lernen? Das Thema „Kulturelle Aneignung“ bewegt sich für mich irgendwo zwischen notwendiger Sensibilisierung und alberner Überempfindlichkeit.